Herrin Torturas Sklavenkörper

Herrin Tortura verlangt von mir, dass mein Körper ständig rasiert ist. Als in unserem Leben die letzten Monate BDSM keine so große Rolle spielte, vernachlässigte ich (natürlich) auch das Rasieren etwas. Letztes Wochenende hat sie es dann wieder eingefordert. Ich stand also in der Dusche, und kürzte die Haare, zuerst mit meinem Langhaarrasierer, bevor sich…

Beautyprogramm für die Herrin

In letzter Zeit nahm ich es mit meinen Sklavenpflichten nicht mehr so ganz genau und meine Herrin forderte sie auch nicht ein. Das war eine Phase in unserer Beziehung, wir waren als Paar halt sehr durch die anderen Umgebungsvariabeln gefordert. Doch das kann sich jederzeit ändern, so auch jetzt. Die regelmäßigen Leser meines Blogs wissen…

Ohrfeigen

Ende letzter Woche war ich mal wieder eine Spur zu frech. Nein nicht als Provokation, es war im Alltag und ich hab einfach nicht mitbekommen, dass meine Frau in den Herrinnen-Modus gewechselt ist. Mein Kopf war noch voll mit Gedanken von der Arbeit und ich war gerade erst nach Hause gekommen und zog mich um.…

Eine kleine Machtdemonstration

Letzte Woche haben wir uns mit einem befreundeten Pärchen getroffen. Einfach mit zwei Flaschen Wein in die Natur, am Ufer eines Sees fanden wir einen Holzsteg und machten es uns dort gemütlich. Wir hatten echt Glück, es war der letzte schöne Spätsommertag. Es war richtig schön und der Wein schmeckte hervorragend und es kam, wie…

Analtraining

Nachdem ich am Samstag Nachmittag die Strafe für die Pollution erhalten hatte, hatte sie mir ja angekündigt, dass ich am Sonntag den ganzen Tag den Plug würde tragen müssen. Es sollte der Beginn meines Analtrainings werden, in dessen Rahmen ich dieses Jahr lernen würde, dauerhaft einen Plug zu tragen. Am Sonntagmorgen, direkt nach dem wir…

Regelverstoß: nächtliche Pollution

Gestern Morgen bin ich ziemlich früh aufgewacht, weil ich mal wieder eine schmerzhafte Morgenlatte hatte. Sie wollte und wollte nicht weggehen und zu allem Überfluss musste ich dann auch noch aufs Klo. Als ich fertig und gerade zurück in mein Bett wollte, stand meine Frau im Flur und begrüßte mich freudig. Sie sah mich von…

Ende der Probezeit

Direkt nach Weihnachten kündigte meine Herrin eine Prüfung an. Ich musste mich vor sie knien, während sie sich genüsslich eine Zigarette anzündete. Ich wusste, was sie von mir erwartete, den Kopf in den Nacken legen und den Mund auf, damit sie einen Aschenbecher hat. Eine normale Aufgabe für mich als ihren Sklaven, das braucht sie…

BDSM im Alltag

Jetzt trage ich mein neues Halsband schon seit zehn Tagen und die Probezeit läuft heute ab. Ich habe in dieser Zeit nur über die erste Prüfung geschrieben und jetzt schreibe ich etwas darüber, was noch folgte. Insgesamt schon vorweggenommen: Wir haben nicht die ganzen zehn Tage ausschließlich SM praktiziert, sondern eigentlich sogar weniger als an…